Impressum

Kontaktadresse Jennifer Kallweit Eisenbahnstr., 20 Friedrichshafen Deutschland jennifer.kallweit@t-online.de   Haftungsausschluss Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen…

29. März 2018, Fitness und Nahverkehr

„Denk immer dran“, hat er gesagt. „Wie sagte Daniel Bryan: ‚Fight for your dreams, fight for your dreams, fight for your dreams. And if you fight for your dreams, your dreams will fight for you!’“ Scheißdreck! Doch leider hatte Maik recht.

2. Oktober 2017, Kilos erreichen Stress-Level

„Und was wiegen Sie jetzt?“, hat mich meine Hausärztin gefragt. Naja, dass diese Frage kommt, war ja vorher zu sehen. „82.“ Sie zieht die Mundwinkel nach unten. „Ja, da fühlt man sich nicht mehr wohl“, sagt sie. Recht hat´se. Die letzten Monate waren ein herber Rückschlag. Eine Analyse des Frusts.

Gefüllte Champignons

Hallo ihr Lieben, letztens war ich einkaufen und ich hatte Zeit. Viel Zeit. Naja, so viel Zeit auch nicht, weil ich ständig kurz vor Ladenschluss in die Geschäfte renne, aaaber ich hatte eine Eingebung. Und da Champignons im Angebot waren, dachte ich: Warum nicht mal gefüllte Champignons auf den Tisch bringen? Gesagt getan.

So Typen im Fitnessstudio

So, ich bin wieder dabei. Dabei meinen Körper zu stählern. Mein überschüssiges Gewicht abzuwerfen. Es allen mal so richtig zu zeigen. Und ich bin sauer!

Erbsen- und Möhrcheneintopf

Es ist ja immer etwas schwierig, den kleinsten der Familien gesundes Essen aufzutischen und gerade bei Gemüse machen Kinder gern mal lange Zähne. Diesen Eintopf gab es schon zu meinen Kindertagen und ist ein Erlebnis für Groß und Klein.

20. November 2016, selbst bestimmen

da bin ich wieder! Es hat etwas gedauert, aber nun habe ich wieder einen Rhythmus gefunden 🙂 Ihr kennt das sicher: Neuer Job und die ersten Wochen der „Findungsphase“: Wie sind Kollegen? Wann kann ich zum Sport? Wie kann ich alles andere planen? Kann ich überhaupt noch was planen??

Kürbis-Auflauf

Ich liebe Lasagne, aber abends ist das wegen den Nudelplatten leider nicht drin. Dieses Kürbisrezept ist eine schöne Alternative am Abend: Der Kürbis ist überbacken mit einer Hackfleischsoße und einer goldbraunen Mozzarellakruste 🙂 Damit schmeckt der Abend doch gleich viel besser 😀

Käse- und Schinkenstangen

In letzter Zeit gab es öfter Situationen, bei denen ich etwas zum Knabbern anbieten wollte: Ob der Abschied oder Einstand im Büro, oder aber die eigene Party: Mit den Kanbberstangen aus Schafskäse und den Schinkenstangen mit Prosciutto und Crème fraîche habe ich eine leckere Variante entdeckt 🙂