Russische Low-Carb-Zupfkuchen

am

Die Russen haben meine K├╝che erorbert! ­čÖé Ich habe ein altes Rezept rausgesucht, das schon immer ein Verkaufsschlager war und es in eine Low-Carb-Variante verzaubert ­čÖé

F├╝r 15 Low-Carb-Zupfk├╝chlein:

  • 100 g Kokosmehl
  • 20 g Kakao
  • 100 g Eiwei├čpulver Vanille
  • 125 g Butter
  • 500 g Magerquark
  • 2 Eier
  • 250 ml Mandelmilch
  • 1 Zitrone
  • 1 Fl. Vanillearoma
  • 9 TL Stevia
  • 15 g Backpulver
  1. Backofen auf 170 ┬░C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. F├╝r den Schokoladen-Teig-Rand 100 g Kokosmehl in eine Sch├╝ssel sieben, 20 g Kakaopulver, 15 g Backpulver, 50 g Eiwei├čpulver mit Vanillegeschmack und 6 TL (entspricht 3 g) Stevia in einer Sch├╝ssel verr├╝hren.

    Mehl in die Sch├╝ssel sieben
    Mehl f├╝r die Low-Carb-Zupfk├╝chlein in eine Sch├╝ssel sieben.
  3. Mehl f├╝r die Low-Carb-Zupfk├╝chlein in eine Sch├╝ssel sieben.
  4. Dann 50 g weiche Butter und ein Ei sowie 250 ml Mandelmilch hinzuf├╝gen und alles mit einem Handr├╝hrger├Ąt (Knethaken) auf h├Âchster Stufe verr├╝hren. Dann Silikon-Muffinf├Ârmchen mit 3/4 des Teiges damit f├╝llen und an den Seiten platt dr├╝cken, sodass Kuhlen entstehen. Den Rest des Teiges beiseite stellen.
    Restliche Zutaten hinzuf├╝gen
    Restliche Zutaten f├╝r den Schokomantel der Low-Carb-K├╝chlein hinzuf├╝gen und mit Knethaken verr├╝hren.

    Mulden im Teig formen
    Dann den Teig in die F├Ârmchen dr├╝cken.
  5. Dann 75 Butter in einem Topf zerlassen. 500 g Magerquark mit 3 TL Stevia, 1 Fl. Vanillearoma, 1 Ei, 50 g Eiwei├čpulver mit Vanillegeschmack, der zerlassenen Butter und dem Saft einer Zitrone mit einem Handr├╝hrger├Ąt (R├╝hrst├Ąbe) zuerst auf niedrigster und dann 3 Minuten auf h├Âchster Stufe verr├╝hren.
  6. Mit der Creme die Mulden der Muffins randvoll f├╝llen. Dann den Rest des Teiges in kleine St├╝cke zupfen und auf der F├╝llung verteilen. Formen auf ein Rost in das untere Drittel des Backofen schieben und knapp eine Stunde backen.
    Dann Creme in die Mulden f├╝llen
    Creme in die Mulden f├╝llen.

    Alternativ auch mit Nektarine
    f├╝r die Creme kann auch Nektarine gesch├Ąlt, zerschnitten und unter die Creme gehoben werden.

Tipp: Wenn ihr es etwas fruchtig m├Âgt, k├Ânnt ihr auch gern eine Nektarine hinzuf├╝gen oder einen Teil des Teiges so und den anderen Teil normal machen.

Tipp: Wenn ihr nur den K├Ąsekuchen m├Âgt, k├Ânnt ihr auch den Schokoteig weglassen.

Russeninasion ;)
Alles auf einen Blick
Russeninasion ;)
Man sieht keinen Unterschied

Um auf einen Blick zu sehen, wie viele KHs ihr bei den N├Ąhrwerten im Gegensatz zu den normalen Zupfk├╝chlein mit:

  • 250 g Mehl
  • 25 g Kakao
  • 5 g Backpulver
  • 175 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 2 Eier
  • 250 g Butter
  • 1 Zitrone
  • 750 g Magerquark
  • und wahlweise eine Nektarine

spart, habe ich euch die N├Ąhrwerte von allen Variationen ausgerechnet und zum Vergleich aufgelistet.

N├Ąhrwerte f├╝r 15 russiche Low-Carb-Zupfk├╝chlein:
2352,54 kcal | 137,02 g Fett | 69,36 g KH | 329,84 g Eiwei├č

pro St├╝ck:
156,84 kcal | 9,14 g Fett | 4,62 g KH | 21,99 g Eiwei├č

N├Ąhrwerte f├╝r 15 russische Zupfk├╝chlein:
4234,14 kcal | 227,74 g Fett | 398,1 g KH | 427,58 g Eiwei├č

pro St├╝ck:
282,28 kcal |┬á15,18 g Fett |┬á26,54 g KH |┬á28,51 g Eiwei├č


N├Ąhrwerte f├╝r 15 russiche Low-Carb-Zupfk├╝chlein mit Nektarine:
2433,48 kcal | 137,16 g Fett | 86,96 g KH | 331,26 g Eiwei├č

pro St├╝ck:
162,23 kcal | 9,14 g Fett | 5,79 g KH | 22,08 g Eiwei├č

N├Ąhrwerte f├╝r 15 russische Zupfk├╝chlein mit Nektarine:
4315,08 kcal | 227,88 g Fett | 415,7 g KH | 429 g Eiwei├č

pro St├╝ck:
287,67 kcal | 15,19 g Fett | 27,71 g KH | 28,6 g Eiwei├č


N├Ąhrwerte f├╝r 15 Low-Carb-K├Ąsek├╝chlein:
1191,87 kcal | 70,1 g Fett | 25,4 g KH | 109,64 g Eiwei├č

pro St├╝ck:
79,46 kcal | 4,67 g Fett | 1,69 g KH | 7,31 g Eiwei├č

N├Ąhrwerte f├╝r 15 K├Ąsek├╝chlein:
1576,68 kcal | 76,77 g Fett | 114,95 g KH | 103,48 g Eiwei├č

pro St├╝ck:
105,11 kcal | 5,12 g Fett | 7,66 g KH | 6,89 g Eiwei├č


N├Ąhrwerte f├╝r 15 Low-Carb-K├Ąsek├╝chlein mit Nektarine:
1272,81 kcal | 70,24 g Fett | 43 g KH | 111,06 g Eiwei├č

pro St├╝ck:
84,85 kcal | 4,68 g Fett | 2,87 g KH | 7,4 g Ewei├č

N├Ąhrwerte f├╝r 15 K├Ąsek├╝chlein mit Nektarine:
1657,62 kcal | 76,91 g Fett | 132,55 g KH | 104,89 g Eiwei├č

pro St├╝ck:
110,51 kcal | 5,12 g Fett | 8,84 g KH | 6,99 g Eiwei├č


Fazit

Logisch: die Zuckerhaltigen Muffins sind fluffiger und schmecken s├╝├čer. Auf dem ersten Blick jedoch erkennt man einen Unterschied nur kaum. F├╝r mich ist das eine Super-Alternative, da ich es eh nicht allzu s├╝├č mag. Wer verschiedene Varianten mag, macht mit diesem Rezept nichts falsch: Ob Fruchtig, Schokoladig oder nur K├Ąsekuchen – hier sind alle Varianten vertreten.