Scharfe Kürbissuppe mit Hähnchenspieß

Kürbis ist in der Herbstzeit nicht wegzudenken. Ob Vorspeise, Hauptgericht oder Dessert: Kürbis ist wunderbar einsetzbar und dazu noch herrlich gesund. Die wohl einfachste und beliebteste Variante der Kürbiszubereitung ist wohl die Kürbissuppe.

Gefüllte Paprika mit Feta-Couscous und Kürbispüree

Auch meine Hauptspeise habe ich bei essen-und-trinken.de gefunden. Weil ich aber der Meinung war, dass die gefüllten Paprika mit Couscous-Füllung etwas wenig auf den Tellern war, habe ich mich als Beilage für Kürbispüree entschieden. Das verlieh dem Ganzen noch etwas mehr Farbe 🙂 Die gefüllte Paprika bringt pro Portion 10 g KH auf den Teller….

Kürbis-Orangen-Brotaufstrich

Hallo ihr Lieben, ich habe mich jetzt seit knapp zwei Wochen nicht mehr gemeldet und bin nun zurück mit einem „Restover“ meiner Kürbiswochen: Schließlich ist die Saison noch nicht vorbei! Und dementsprechend habe ich eine süße Überraschung für euch vorbereitet – nämlich den Kürbis-Orangen-Brotaufstrich. Ich habe dem ganzen noch eine kleine vanillige Note gegeben. Und…

Schnelle Paprika-Kürbis-Pfanne mit Sour Cream

Schnell und einfach soll es gehen? Was ihr braucht: Gemüsereste und eine Pfanne. Ich hatte noch eine Paprika, Kürbis und Frühlingszwiebeln im Haus. Das ganze getoppt mit Sourcream und fertig ist das schnelle Abendessen. Ein Überbleibsel der Kürbiswochen:

Lowcarb Kürbis-Vanille-Muffins

So es ist wieder Zeit für ein neues Kürbisrezept! Kommt er euch schon zu den Ohren raus? Macht nichts! Denn mit diesem Rezept könnt ihr Kürbis mal auf eine ganz andere Art und Weise kennenlernen 😉

Feines Kürbispüree

In meinen Kürbiswochen präsentiere ich euch einige tolle Rezepte für mein ganz persönliches Superfood. Mittlerweile habe ich Kürbis in den Varianten wie Suppe, Beilage oder auch gefüllt mit Hackfleisch gekocht. Jetzt ist es an der Zeit, etwas ganz anderes auszuprobieren: Desserts. Ich habe jetzt schon viele Artikel und Rezepte zu süßen Kürbismuffins gelesen. Und was…

Brattofu mit Kürbisstampf

Einen wunderschönen Start in die Woche wünsche ich euch! Wer heute abend locker flockig ein geniales Kürbisrezept auf den Teller zaubern will, hat vielleicht soeben gefunden: Egal, ob zu Kassler, Spiegeleier, Bratwürstchen oder Blumenkohl – Kürbisstampf ist DIE Alternative, wenn es um Gerichte mit Stampfkartoffeln geht. Ich habe hierfür einen grünen Hokkaido gewählt und so…

Kürbis aus dem Ofen

Kürbisrezept Nummer 5 ist perfekt als Beilage geeignet, wenn es mal wieder schnell, simple und mit wenigen Zutaten zubereitet werden soll. Alles, was ihr braucht, sind ein Hokkaido, Zitrone, Olivenöl und Gewürze nach Gusto.  Arbeitszeit: Sieben Minuten, Backzeit: 20 Minuten 😉

Gefüllter Hokkaido

Geht vielleicht nicht so schnell, aber wahnsinnig einfach von der Hand. Perfekt für alle, die Hackfleisch mögen, Spaß auf den Teller bringen möchten und nicht stundenlang in der Küche Gemüse schnippeln wollen. 🙂 Im Prinzip ist die größte Arbeit nur den Kürbis aus zuhöhlen. Das wär doch also gelacht! 🙂

Schnelle Kürbissuppe

Gericht Nummer 3 meiner Kürbiswochen ist ein Kürbisklassiker schlechthin: Die Kürbissuppe. Sie ist nicht nur einfach, lecker und wahnsinnig orange; sie ist vor allem wahnsinnig anpassungsfähig. Ihr mögt Kokos? Haut Kokosmilch rein! Ihr mögt es scharf? Nehmt Chilli! Auf rein vegetarisch habt ihr heut kein Bock? Schmeißt Hackbällchen rein! 😀 Dies ist eine Grundvariante. Ich…