Gefüllte Champignons

Hallo ihr Lieben, letztens war ich einkaufen und ich hatte Zeit. Viel Zeit. Naja, so viel Zeit auch nicht, weil ich ständig kurz vor Ladenschluss in die Geschäfte renne, aaaber ich hatte eine Eingebung. Und da Champignons im Angebot waren, dachte ich: Warum nicht mal gefüllte Champignons auf den Tisch bringen? Gesagt getan.

Kürbis-Auflauf

Ich liebe Lasagne, aber abends ist das wegen den Nudelplatten leider nicht drin. Dieses Kürbisrezept ist eine schöne Alternative am Abend: Der Kürbis ist überbacken mit einer Hackfleischsoße und einer goldbraunen Mozzarellakruste 🙂 Damit schmeckt der Abend doch gleich viel besser 😀

Scharfe Kürbissuppe mit Hähnchenspieß

Kürbis ist in der Herbstzeit nicht wegzudenken. Ob Vorspeise, Hauptgericht oder Dessert: Kürbis ist wunderbar einsetzbar und dazu noch herrlich gesund. Die wohl einfachste und beliebteste Variante der Kürbiszubereitung ist wohl die Kürbissuppe.

Scharfes Chili con carne

Wenn die Tage wieder kälter werden und der Regen nicht mehr auf sich warten lässt, heiz‘ ich mir gern mit Chili con carne ein. Ist durch seinen doch eher wenigen Kohlenhydrate auch wunderbar zum Abendessen geeignet.

Überbackene Hähnchenbrust

Das Menü zum Mädelsabend: Hähnchenbrust und Chicorée an Tomaten-Soße mit Mozzarella überbacken. Das Rezept dazu ist einfach simpel.

Rindfleischgeschnetzeltes mit Aprikosen

Das Rezept hab ich von Maik, meinem Freund, der mich nach einem Workout in Ravensburg (seinem Wohnort) damit bekocht hat. Es ist mega lecker und super einfach!

Rührei auf Eiweißbrot mit Salat

Heut Abend schon was vor? Wie wär´s mit Abendbrot? Geht schnell, ist einfach und super lecker. Ein Klassiker des gesunden Abendmahls. Salat bestehend aus viel Gurke und Radieschen und dazu Rührei und Eiweißbrot. Nicht vegan, aber vegetarisch. 🙂 Ich persönlich finde, dass es DAS kohlenhydratarme Gericht des Ottonormalverbrauchers ist. Ganz ehrlich! Jeder hat Eier zu…

Lowcarb-Burger

Hallo ihr Lieben, zum Start in diese Woche möchte ich auf einen tollen Blogger hinweisen: prinzofvalium. Auf seinem Blog sagmirwieweit.com schreibt er über Lowcarb-Gerichte, die er für seine Freunde unter anderem auch vegan oder vegetarisch gestaltet. Da gehören viele Faktoren zusammen. Die eine ist laktoseintollerant, aber man wollte eigentlich einen leichten Joghurt zum Dessert reichen….

Quark-Zucchini-Röllchen mit Salat

Dieses Rezept habe ich noch in meinem Repertoire gefunden. Er ist schon etwas älter, daher kann ich nicht mehr konkret nachvollziehen, wie viel Fertigsalat ich für vier Personen brauchte, also verzichte ich mal auf die Nährwertangaben 😉 Dieses Rezept ist als kohlenhydratarme Variante gedacht, also verwendet am besten keine zuckerhaltigen Dressings 🙂

Gefüllte Paprika mit Feta-Couscous und Kürbispüree

Auch meine Hauptspeise habe ich bei essen-und-trinken.de gefunden. Weil ich aber der Meinung war, dass die gefüllten Paprika mit Couscous-Füllung etwas wenig auf den Tellern war, habe ich mich als Beilage für Kürbispüree entschieden. Das verlieh dem Ganzen noch etwas mehr Farbe 🙂 Die gefüllte Paprika bringt pro Portion 10 g KH auf den Teller….